Belangloses am Blog

Archiv: Freitag, 07. Januar 2011, 12:54

Papierkram ausgemistet, sortiert und aufbewahrt. Beamtentriatlon (Knicken-Lochen-Abheften) ist dann später, bin ja schließlich kein Beamter.

blechi-b am Freitag, 07. Januar 2011, 12:54 | Abgelegt unter: 365/2011 | RSS 2.0 | TB | 2 Kommentare

am rapiden Tauwetter ist, dass die Rieseneiszapfen an meinem Haus innerhalb einer Nacht so gut wie abgetaut sind.
Nicht gut ist die Drecksfarbe des Schnees, die Matschepampe überall und außerdem hätte ich der Clari für nächste Woche noch etwas Pulverschneefeeling gegönnt, wenn sie mit ihrer Klasse ins Skilager fährt.

blechi-b am Freitag, 07. Januar 2011, 10:52 | Abgelegt unter: Allgemein | RSS 2.0 | TB | 3 Kommentare

Viele haben ja bereits ihren Beitrag gezeigt und ich finde es schon interessant, ein paar Dinge über die Bewohner von Bloggerhausen zu erfahren.
Mein Bild liegt hier auch schon ein paar Tage auf der Festplatte, nun endlich will ichs dann mal bringen.

Mit 3 Bilder entspricht das natürlich nicht der Vollständigkeit zu zeigen wer ich bin und was ich tue,, denn eigentlich tu’ ich recht viel, das Eine mehr, das Andere weniger und Vieles nicht regelmäßig.
Bild 1: Ich bin ein noch etwas strubbeliges, graues und fotoverrücktes Weib, wobei sich der Grauanteil gestern wieder etwas erhöht hat. Meine Kamera und ich, wir sind eigentlich unzertrennlich und fotografiert wird so ziemlich alles, was vor die Linse kommt. Unmengen von Fotos tummeln sich auf den Festplatten, ich kann nämlich auch schlechte Bilder nicht gut wegwerfen.
Bild 2: Ich gehöre wohl zu den Wenigen unter euch, die den Winter lieben und besonders wenn es einer wie dieses Jahr mit reichlich Schnee ist, denn ich fahre sehr gern Ski, wenn auch im Alter jetzt immer vorsichtiger auf eher kleineren Pisten. Das alles zusammen am liebsten mit den Kindern und Enkeln, da haben wir richtig Spaß. Und wenn ich so wie dieses Jahr selbst nicht fahren kann, dann gehe ich schon mal einfach zu zum Gucken mit.
Bild 3: Dies soll jetzt nicht zeigen, dass ich ständig auf dem Radl hocke im Sommer, sondern, dass ich mich auch in den anderen Jahreszeiten sehr gern draußen betätige, eben mit dem Rad, oder schwimmen oder einfach so im Garten oder auf Fotosafaris. Und meist sind auch da die Kids dabei.
Es gäbe da noch die Variante4: der PC. Aber schon allein daran, dass man bloggt sieht man ja, dass er ebenfalls einen großen Teil im Leben einnimmt.

blechi-b am Freitag, 07. Januar 2011, 08:12 | Abgelegt unter: Gesetz der Serie | RSS 2.0 | TB | 12 Kommentare
Belangloses am Blog läuft unter Wordpress 3.5
Theme: Gabis WordPress-Templates
Anpassung und Design: blechi-b