Belangloses am Blog

Es gibt spektakuläre Ereignisse, die ich von daheim aus beobachten kann. Bärbel sah am Sonntag Hobbyfilmer vor dem Haus stehen, als sie zu mir kam, also musste etwas los sein.
Kurz darauf kam sie, die Dampflok der Baureihe 86, die von Chemnitz durch das Zwönitztal ins Erzgebirge den 240 Tonnen schweren Trafo nach Grünstädtel zog. Transportiert wurde er auf einem 20-achsigem Wagen. Es ist der 6. und somit letzte Trafo, der im Pumpspeichewerk Markersbach ausgetauscht werden muss, damit es wieder über Jahre Strom liefern kann.
Voraussichtlich wird der Trafo am Mittwoch auf einen Schwertransporter umgeladen und in der Nacht den restlichen Weg zum PSW transportiert.

DSCN9956

DSCN9957

DSCN9959

DSCN9960

blechi-b am Dienstag, 28. Juni 2016, 06:49 | Abgelegt unter: Allgemein | RSS 2.0 | TB | 1 Kommentar

Am späten Montag noch mein Herz zum Aufhängen aus dem Krimskramsladen.

IMG-20160416-WA0005

blechi-b am Montag, 27. Juni 2016, 19:49 | Abgelegt unter: Montagsherz | RSS 2.0 | TB | 1 Kommentar

dann doch unwetterartig. Zum Hagel kam noch ein heftiges Gewitter. Es hat von allen Seiten nur so gekracht.

blechi-b am Samstag, 25. Juni 2016, 20:24 | Abgelegt unter: Allgemein | RSS 2.0 | TB | 4 Kommentare

Und

Schon rumpelt’s. Petrus hat das Kegeltournier eröffnet.

blechi-b am Samstag, 25. Juni 2016, 12:33 | Abgelegt unter: Allgemein | RSS 2.0 | TB | 3 Kommentare

Meine Schlafgewohnheiten sind schon abartig geworden. Jeder normale Mensch schläft nachts und macht gegebenenfalls mal ein Mittagsschläfchen. Da ich sowieso im Bett liege, schlafe ich je nach Bedar. Da kann es schon mal vorkommen, dass ich die ganze Nacht wach bin. Dann male oder puzzle ich. Irgendwann schlafe ich dann mal ein und verpenne den halben Tag.
Gestern bin ich mal abends relativ zeitig eingeschlafen und war dann halb 3 wach. Früher nannte ich es manchmal Morgengrauen, wenn mich der Wecker um 5 Uhr aus den Federn holte und es noch finster war. Heute früh habe ich die Ruhe genossen. Es hat nicht lange gedauert, da rief ein einzelnes Amselmännchen nach seinem Weibchen. Es hat nicht lange gedauert, da kam die Antwort. Bald darauf stimmten die anderen Vögel ein und es war das schönste Konzert. Ich packte meine Malsachen aus und genoss dabei das Gezwitscher. Es wurde zusehends heller und bald hatte ich wieder den Straßenlärm um die Ohren.

IMG_7137

Katja brachte frische Semmeln und nach dem Frühstück bin ich nochmal eingeschlafen.
Nach der gestrigen Hitze, die mir schon arg zuschaffen machte, ist es jetzt noch angenehm. Für den Nachmittag sind Gewitter gemeldet. Ab und zu ziehen schon ein paar Wolken durch. Hauptsache, es wird nicht unwetterartig. Ansonsten könnte die Luft schon mal bissl Frische gebrauchen.

blechi-b am Samstag, 25. Juni 2016, 11:17 | Abgelegt unter: Allgemein | RSS 2.0 | TB | 3 Kommentare
Belangloses am Blog läuft unter Wordpress 3.5
Theme: Gabis WordPress-Templates
Anpassung und Design: blechi-b