Belangloses am Blog

Archiv: Samstag, 17. August 2013, 19:31

Die erste Begehung des Altstadtfestes haben wir hinter uns.
Nachher werden wir nochmal starten, 23 Uhr ist Lasershow.

blechi-b am Samstag, 17. August 2013, 19:31 | Abgelegt unter: 365/2013 | RSS 2.0 | TB | Keine Kommentare

Nun ist es nochmals richtig sommerlich geworden und das muss man nutzen.
Nachdem am Donnerstag der Schulkram erledigt war, ging es erst mal nach Annaberg, um nach einem Couchtisch Ausschau zu halten. Es gab zwar einige im gewünschten Design, aber sie gefielen mir nicht. Zu groß oder zu klein oder zu plump. das, was ich wollte, war nicht im gewünschten Holz vorrätig. Im Internet hatte ich mir schon einen ausgeguckt, wollte aber nochmal die Möbelhäuser hier besuchen. Im nächsten hätte man meinen Wunschtisch bestellen können, allerdings fast zum dreifachen Preis wie meine Vorauswahl. Also wieder gen Heimat.
Als wir am Unterbecken in Markersbach vorbei kamen lachte die sonne aus allen Knopflöchern und so entschlossen wir uns noch zu einem kleinen Spaziergang.
Hier am Zulauf kann man noch deutlich die Grundmauern der Häuser, die sich früher mal hier befanden, erkennen.

Links und rechts des Weges wiebelt und wabelt es überall.

Zahlreiche Schmetterlinge, Hummeln und anderes Kleingetier genießen die warmen Sonnenstrahlen und laben sich an den Blüten.

Am gegenüberliegenden Ufer kann man sehen, dass gerade wieder Wasser gepumpt wird.

Links im Wald schaut uns eine Kuh an und gleich darauf auch noch eine zweite.

Nach der Kurve kann man dann auch schon die Staumauer sehen.

In den Büschen hüpfte dieser Vogel umher. Vielleicht kann mir ja jemand sagen, was es für einer ist. Er war recht flott unterwegs, so dass ich kein richtig scharfes Foto habe.

Anders war es hiermit. Dieser Vogel (Drossel oder Amsel?, bin mir nicht ganz sicher) begleitete uns ein ganzes Stück des Weges. Hüpfte immer ein Stück voraus, ließ mich bis auf ca. einen halben Meter ran, ich konnte in Ruhe fotografieren, dann begann das Spiel von Neuem. Irgendwann sind wir weiter gelaufen und sie saß da und schaute uns nach. Ich bin mir nicht sicher, ob sie uns auf diese Art von ihrem Nest weglocken wollte oder vielleicht krank war. Auf alles Fälle war sie sehr zutraulich.

blechi-b am Samstag, 17. August 2013, 10:02 | Abgelegt unter: Ausflüge | RSS 2.0 | TB | 3 Kommentare
Belangloses am Blog läuft unter Wordpress 3.5
Theme: Gabis WordPress-Templates
Anpassung und Design: blechi-b