Belangloses am Blog

Archiv: Freitag, 04. September 2015, 18:42

246

Diese Woche war recht terminreich angefangen mit Geburtstagsfeier bei einer ehemaligen Kollegin bis hin zu Urlaubsvorbereitungen für nächste Woche.
Als ich gestern aus der Sporthalle heim kam, wartete ein wunderschönes Päckchen auf mich vom netten Träumerle. Da ich gern Stricksocken trage, aber selbst nicht mehr stricken kann, hat sie es für mich getan. Und dass ich schöne Schachteln mag, hat sie sich auch gemerkt. So war also all das gut darinnen verpackt. Vielen, vielen Dank nochmals.

246

247

Das Schwesterherz wollte heute ins blau-gelbe Möbelhaus und hat mich mitgenommen. Eigentlich brauchte ich nix, aber uneigentlich habe ich wieder ein paar schöne Dinge gefunden. Seit 2 Jahren schaue ich nach einem Bild für mein Schlafzimmer. Und da diese Wand lila ist, sollte es in s/w sein. So das Richtige ist mir noch nicht untergekommen. Also habe ich gewartet und heute zugeschlagen. Bärbel musste ganz schön kämpfen, um das Ding in ihren “Rudi” zu bekommen. Ging gerade so.

247

blechi-b am Freitag, 04. September 2015, 18:42 | Abgelegt unter: 365/2015 | RSS 2.0 | TB | 4 Kommentare
dnd

Ich hatte ja für das Projekt noch ein paar Fotos von unserem Samstagsausflug versprochen. Heute bin ich nun endlich so weit und es sind wieder mehr geworden als gewollt.
Wir waren ja am See im Naturschutzgebiet. Baden ist nicht und am gegenüberliegenden Ufer befindet sich eine Rückzugszone für die Wasservögel, die nicht betreten werden darf. Und das ist auch gut so. Sie haben dort ihre Brutgebiete umgeben von Seerosen und Schilf.

040915_1

040915_2

Bevor wir bis hinter an die Absperrung laufen, begegnen uns schon die ersten Blesshühner und Enten, auch ein paar vereinzelte Seerosenblätter haben sich im Uferbereich angesiedelt.

040915_3

040915_4

040915_5

Sie folgen uns auf unserem Weg.

040915_6

Massenweise Libellen verschiedenster Art bewegen sich flink in der Sonne und ich konnte leider nur diese eine am Geländer erwischen.

040915_7

Die Blesshühner haben gerade Junge, die sich immerhin bis an’s Ufer zu uns gewagt haben. Die Enten haben sich für ihre Körperpflege ein Plätzchen auf dem abgebrochenen Ast gesucht.

040915_8

040915_9

040915_10

Nächste Woche geht es für ein paar Tage nach Heidelberg. Da kann es gut sein, dass ich DND 21 nicht zeige und nachblogge, wenn ich wieder daheim bin.

blechi-b am Freitag, 04. September 2015, 18:23 | Abgelegt unter: DND | RSS 2.0 | TB | 2 Kommentare
Belangloses am Blog läuft unter Wordpress 3.5
Theme: Gabis WordPress-Templates
Anpassung und Design: blechi-b